Troll

Troll oder Elch
= jemand, der vorsätzlich Artikel und Nachrichten mit ärgerlichen Inhalten veröffentlicht, Regeln und Chartas mißachtet und sich über die Reaktionen freut. Bestes Gegenmittel: „Don’t feed the Troll“, d.h. ignorieren und nicht mit den erwarteten wütenden Reaktionen „füttern“. – Die Bezeichnung Troll ist international und entstammt nicht skandinavischen Sagenwelt, wo sie aber auch ganz passend untergebracht ist. Ursprung ist der englische Begriff „trolling“, der eine bestimmte Form des Köderfischens bezeichnet. Ein Troll war ursprünglich ein Posting, inzwischen kann das auch die Person dahinter sein.Elch hat sich 1998 eingebürgert. Damals nervte ein User in deutschen Newsgroups, der mit einem Elch in der Signatur und als Name in seiner ID (elch@darmstadt.netsurf.de) unterwegs war. Mit Nettsein wird niemand berühmt … .Elch und Troll werden als Synonyme gebraucht, was nicht ganz berechtigt ist. Ein Elch ist wirklich eine Person und kann auch aus Dämlichkeit oder Sturheit, aber ohne Vorsatz handeln, ein Troll ist zunächst die Nachricht und immer vorsätzlich. Eine Nachricht so zu verfassen, daß die potentiellen Opfer alle auch anbeißen, sich schön aufregen und nicht filtern ist eine Kunst, die viel Fingerspitzengefühl verlangt.

🙂 Jargon

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s