Interessante Grafik von



Steiler Ausgabenanstieg in der Privaten Krankenversicherung – gebremste Entwicklung in der Gesetzlichen Krankenversicherung
 
http://www.sozialpolitik-aktuell.de/grafik_aktuell.shtml
 
Kurzkommentar:

Die
Ausgaben in der Gesetzlichen Krankenversicherung je Versicherten sind
in den zurückliegenden 9 Jahren vergleichsweise moderat
angestiegen. So zeigt sich im Zeitraum zwischen 1995 und 2004 bei den
Arztkosten ein Anstieg um 38 Prozent, bei Zahnbehandlung und -ersatz um
2,6 Prozent und bei Arzneien um 34,4 Prozent.

Demgegenüber fällt die Ausgaben- und Kostendynamik je Versicherten bei der Privaten Krankenversi-

cherung deutlich stärker aus: Ins Auge fallen insbesondere die
Erhöhungen bei den Arztkosten (um 84,5 Prozent) und bei den
Arzneimitteln (um 98,1 Prozent). Lediglich bei der stationären
Behandlung übertrifft der Ausgabenzuwachs je Versicherten in der
GKV die Entwicklung bei der PKV.

Die Daten lassen erkennen, dass die PKV hisichtlich ihrer Ausgaben keinesfalls automatisch
kosten-

günstiger ist als die GKV. Auch die für die PKV
charakteristischen Leistungs- und Vertragsbedingungen – wie
Kostenerstattung, Selbstbehalte und Beitragsrückerstattung – haben
die Ausgaben- und Kosten-

dynamik und die entsprechenden Anhebungen der Prämien für die PKV nicht verhindert.

Die Daten weisen zugleich darauf hin, dass die anhaltenden
Finanzierungsprobleme in der GKV nicht Folge expansiver Ausgaben sind.
Verantwortlich ist in erster Linie die ungünstige Entwicklung der
Ein-

nahmen. Insbesondere die Arbeitslosigkeit und die mittlerweile nahezu
stagnierenden Arbeitseinkünfte führen zu einem
Zurückbleiben der lohnbezogenen Beitragseinnahmen.

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s